Überschrift


Kunstausstellung Habitat

16. November 2017

Holz-Wandskulpturen von Michael Lerche

Das Habitat bezeichnet in der Biologie einen charakteristischen Aufenthaltsbereich einer
Tier- oder Pflanzenart. Im modernen Sprachgebrauch steht das Wort Habitat auch für das menschliche Wohnumfeld.

Diese Zweideutigkeit des Begriffes Habitat hat den Künstler bewogen, ihn für seine Ausstellung der Holz-Wandskulpturen zu verwenden.

Die gezeigten Holzobjekte sind mit einer reduzierten Farbpallette bearbeitet und zum Teil mit anderen Materialien kombiniert. Sie zeigen teilweise die Spuren der "alten" Bewohner, gleichzeitig sind es Objekte, die in ein neues Umfeld transferiert werden, um dort als Kunstwerk weiter  zu leben. Im weitesten Sinne von der Larve zum Käfer zum Kunstwerk...

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Hier geht es zur Anmeldung.